Pankreaskarzinom

Arzt-Depesche

Erfolgreicher Therapieversuch mit CAR-T-Zellen bei Pankreaskarzinom mit KRAS G12D Treibermutation

Eine gegen spezifische Mutationen des Pankreaskarzinoms gerichtete, adoptive T-Zell-Therapie (CAR-T-Zell-Therapie) könnte die Immuntherapie-Resistenz überwinden. Die Autoren behandelten eine Patientin mit autologen T-Zellen, die gegen die KRAS G12D Mutation gerichtet waren.

 

Bei der 71jährigen Patientin war im Alter von 67 Jahren nach wiederkehrender Pankreatitis und Pankreasstriktur ein Pankreas-Adenokarzinom diagnostiziert worden. Die Tumormarker waren nicht erhöht. 2018 erhielt sie vier Zyklen adjuvantes FOLFORINOX mit anschließender Resektion. Es handelte sich um  ein schlecht differenziertes Adenokarzinom mit negativen Schnitträndern, zwei der 21 entfernten Lymphknoten waren befallen (ypT3N1M0). Nach der Resektion erhielt die Patienten vier weitere Zyklen adjuvantes FOLFORINOX und adjuvante Chemoradiotherapie mit 50,4 Gy und Capecitabin. 2019 wurde eine Lungenmetastasen entdeckt, die 2020 im Rahmen einer Studie mit expandierten tumorinfitrierenden Lymphozyten therapiert wurde, aber trotzdem weiter wuchs. Der Tumor exprimierte PD-L1 weniger als 1 %, war unter anderem KRAS G12D mutiert, mikrosatellitenstabil, und exprimierte HLA-C*08:02. Im Juni 2021 wurde die Frau mit autologen T-Zellen behandelt, die zwei gegen HLA-C*08:02 gerichtete allogene HLA-T-Zellrezeporen (TCR) trugen. Zuvor erhielt sie 600 mg Tocilizumab und 30 mg/kg Körpergewicht Cyclophosphamid. Nach der Zellinfusion erhielt sie eine Interleukin-2-Hochdosistherapie. Sie sprach 6 Monate lang partiell an, die CAR-T-Zellen machten nach 6 Monaten 2 % der zirkulierenden peripheren T-Zellen aus.
In diesem Fall führte die TCR-Gen-Therapie gegen die KRAS-Mutation zu einer objektiven Rückbildung des metastierten Tumors.     MR

 

Quelle: Leidner R et al.: Neoantigen T-Cell Receptor Gene Therapy in Pancreatic Cancer. N Engl J Med. 2022; Epub Jun 2; 386(22): 2112-9. doi: 10.1056/NEJMoa2119662
ICD-Codes: C25.9
Urheberrecht: Adobe - Kateryna_Kon
Das könnte Sie auch interessieren

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

x