Kasuistik

Humorale Hyperkalzämie wird nur selten von Tumoren hervorgerufen. Die Autoren präsentieren den Fall einer 81 jährigen Frau, deren erhöhter Kalzimspiegel auf ein Urothelialkarzinom zurückging.

 

Therapie

nur für Fachkreise Erfolgreiche Methotrexat(MTX)-Clearance

Vorgestellt wurde der Fall eines Patienten, der aufgrund eines Lymphoms des Zentralnervensystems (ZNSL) mit Hochdosis-Methotrexat (HD-MTX) behandelt worden war, woraufhin er eine HD-MTX-induzierte kristalline Nephropathie entwickelte.

Therapie

nur für Fachkreise Glucarpidase wirkt auch in niedrigerer Dosis

Glucarpidase mit einer Dosis von 50 Einheiten (U)/kg führt bekanntermaßen zu einer schnellen Methotrexat(MTX)-Clearance bei Patienten mit einer Hochdosis(HD)-MTX-Therapie. Ein Ärzteteam des Memorial Sloan Kettering Cancer Center untersuchte nun die Wirkung von Niedrigdosis ...

Gynäkologische Onkologie

Prognose-Tool Predict unterschätzt das Gesamtüberleben

Das Online-Tool „Predict“ soll helfen, eine individuelle Prognose für Patientinnen mit frühem HER2-positivem Brustkrebs zu erstellen. Die Gesamtüberlebens(OS)-Rate bei adjuvanter Chemotherapie und Trastuzumab wird allerdings unterschätzt, wie aktuelle Daten ...

Hämatoonkologie

nur für Fachkreise Demethylierende Substanzen beim Niedrigrisiko-MDS wirksam

Nachdem hypomethylierende Substanzen (HMAs) wie Decitabin (DEC) und Azacitidin (AZA) bei Patienten mit einem „high-risk“-myelodysplastischen Syndrom (MDS) einen deutlichen Überlebensvorteil gegenüber dem Best- Supportiv-Care-Ansatz und den konventionellen Therapieans&...

Hämatoonkologie

Der Heterogenität des DLBCL auf der Spur

Wissenschaftlern gelang es mittels bildgebender Massenzytometrie (IMC) bei Patienten mit diffus großzelligem B-Zell-Lymphom (DLBCL), Besonderheiten im Mikromilieu des Tumors (TME) zu identifizieren, die mit Chemoresistenz sowie Mutationssignaturen assoziiert waren und somit ...

Hämatoonkologie

nur für Fachkreise Pneumonitis nach ICI-Therapie ist lebensgefährlich

In einer retrospektiven Studie wurden die Inzidenz und die Risikofaktoren für das Auftreten einer Pneumonitis nach einer Therapie mit Immuncheckpoint- Inhibitoren (ICI) bei Patienten mit akuter myeloischer Leukämie (AML) sowie deren Einfluss auf die Gesamtmortalität ...

Uroonkologie

Apoptose als Therapieziel

Im Mittelpunkt des Symposiums stand der im Jahr 2009 entdeckte BCL-2(B-cell lymphoma 2)-Hemmer, Venetoclax, und dessen Anwendung in der Therapie hämatologischer Tumorerkrankungen.

Uroonkologie

MIBC-Behandlungsstrategien in Deutschland

Basierend auf Daten des Zentrums für Krebsregisterdaten (ZfKD), des Statistischen Bundesamtes sowie aus Qualitätsberichten von Krankenhäusern wurden Behandlungstrends des muskelinvasiven Harnblasenkarzinoms (MIBC) in Deutschland der Jahre 2006 bis 2019 zusammengefasst mit ...

Uroonkologie

HDACi-Antiepileptika bei PCa

In einer Studie aus Finnland wurde die Assoziation zwischen der Einnahme von Antiepileptika (AEDs) und Prostatakrebs(PCa)-bedingter Mortalität untersucht. Im Fokus stand dabei die Wirkung von AEDs, die auf Inhibitoren von Histon-Deacetylasen (HDACi) basieren (HDACi-AEDs).

Pneumoonkologie

nur für Fachkreise Neues Therapieregime beim NSCLC

Die Studie ORIENT-31 zeigte eindrucksvoll, dass Sintilimab plus das Bevacizumab-Biosimilar IBI305 plus Cisplatin und Pemetrexed bei Patienten mit EGFR-mutiertem Nicht-Plattenepithel-NSCLC (nichtkleinzelliges Lungenkarzinom) nach der Behandlung mit einem EGFR-TKI eine neue und effektivere ...

Pneumoonkologie

nur für Fachkreise Inhibitoren der MET-Tyrosinkinase beim NSCLC vielversprechend

Patienten mit nichtkleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) mit einer überexprimierten, amplifizierte oder mutierten MET-Tyrosinkinase (auch als HGFR, hepatocyte growth factor receptor, bekannt) haben eine schlechte Prognose. Die gegen die MET-Tyrosinkinase gerichteten Wirkstoffe ...

Dermatoonkologie

Licht und Hypericin bei Mycosis fungoides

In einer Phase-III-Studie bei Patienten mit einem kutanen T-Zell-Lymphom im Frühstadium (Mycosis fungoides, MF/CTCL) erwies sich synthetisches Hypericin, aktiviert mit sichtbarem Licht, als effektive und gut verträgliche photodynamische Therapieoption.

 

x